Ganz selbstverständlich HIV-positiv – Aidshilfe startet Kampagne für offenen und entspannten Umgang

Logobilde

Ein Podcast und vielfältige Veranstaltungen zum Leben mit HIV sollen dazu beitragen, dass HIV bald im Alltag keine Rolle mehr spielt. Online-Live-Event zum Auftakt am 29.4.

„Selbstverständlich positiv“ – Unter diesem Titel startet die Deutsche Aidshilfe (DAH) am morgigen Donnerstag eine Kampagne von und für Menschen mit HIV. Sie soll zu einem offenen und selbstbewussten Leben mit HIV ermutigen und damit zugleich Diskriminierung entgegenwirken.

„Menschen mit HIV können heute in den meisten Fällen leben wie alle anderen – und haben ein Recht darauf, auch genau so behandelt zu werden. Viele sprechen aber noch nicht über ihre HIV-Infektionen, denn sie müssen immer noch mit Diskriminierung rechnen, und HIV wird oft zum Problem gemacht, wo es keine Rolle spielen müsste. Unser Ziel ist ein entspannter, offener Umgang mit dem Thema HIV in allen Lebensbereichen“, sagt DAH-Vorstand Björn Beck, der selber HIV-positiv ist.

Fakt ist: Im Alltag ist die HIV-Infektion in den allermeisten Situationen völlig irrelevant. Bei rechtzeitiger Diagnose und Therapie sorgen heute HIV-Medikamente dafür, dass Menschen mit HIV gesund bleiben und mit der Infektion alt werden können, HIV ist unter Therapie auch nicht mehr übertragbar.

Bei der Befragung positive stimmen gaben im letzten Jahr 90 Prozent an, dass sie gut mit Ihrer HIV-Infektion leben, 52 Prozent berichteten jedoch, durch Vorurteile beeinträchtigt zu sein.

Weiterlesen…

Sei der/die Erste und teile diesen Beitrag.

Beratungen und Tests in Wittmund nur auf Voranmeldung

HIV-Beratung und Test in Wittmund – Nur nach Voranmeldung   vertraulich – anonym – kostenlos   Mit Beginn der Corona-Pandemie wurde es schwierig, sich auf HIV oder andere sexuell übertragbare Erkrankungen beraten und testen zu lassen, da die entsprechenden Angebote z.B. in den Gesundheitsämtern nicht mehr wie gewohnt durchgeführt werden konnten. Diese Lücke schließen wir … Weiterlesen…

Ab Dienstag, 12. Januar wieder in Wittmund – Termine nach Vereinbarung

Schnelltest auf HIV, Syphilis und Hepatitis – C vertraulich – anonym – kostenlos   Mit Beginn der Corona-Pandemie wurde es schwierig, sich auf HIV oder andere sexuell übertragbare Erkrankungen beraten und testen zu lassen, da die entsprechenden Angebote z.B. in den Gesundheitsämtern nicht mehr wie gewohnt durchgeführt werden konnten. Diese Lücke schließt nun die Aids-Hilfe. … Weiterlesen…

Monatspost Ade – Willkommen Newsletter

Newsletter

Der neue Newsletter der Aids Hilfe Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund e.V.  & QUEERströmung  Wenn Ihr immer auf dem neusten Stand gebracht werden wollt, was es für Neuigkeiten in der Beratungsstelle gibt, dann habt ihr nun die Chance, über den neuen Newsletter diese Informationen bekommen. Ob es die neuen Projekte die wir in 2021 starten, oder welche Veranstaltungen wir … Weiterlesen…