Test in Wittmund

Schnelltest auf HIV, Syphilis und Hepatitis – C

vertraulich – anonym – kostenlos

 

Mit Beginn der Corona-Pandemie wurde es schwierig, sich auf HIV oder andere sexuell übertragbare Erkrankungen beraten und testen zu lassen, da die entsprechenden Angebote z.B. in den Gesundheitsämtern nicht mehr wie gewohnt durchgeführt werden konnten. Diese Lücke schließt nun die Aids-Hilfe.

5 Berater*innen unserer Aids-Hilfe sind nach entsprechender Fortbildung gemäß § 24 IfSG (geändert 2019, in Kraft seit 01-03-2020) nun zertifiziert, Beratungen und Testungen auf HIV, Syphilis und Hepatitis-C auch ohne die Anwesenheit von Ärzten anzubieten.

Achtung: Alle Beratungen und Testungen nur mit Termin!

Terminvereinbarung unter 0442121149 oder per mail unter test@wilhelmshaven.aidshilfe.de 

Immer  dienstags von 16:00 Uhr bis19:00 Uhr können Sie einen Termin bei unseren Berater*innen in der Geschäftsstelle der AWO in der Friedenstraße 16 in Wittmund für Fragen rund um HIV und andere sexuell übertragbare Erkrankungen (STI) buchen. Und dort  bieten wir  Schnelltests für HIV – Syphilis & Hepatitis-C.

Ein HIV-Schnelltest ist ein HIV-Test, der innerhalb von wenigen Minuten ein Ergebnis liefert. Dabei wird etwas Blut aus der Fingerkuppe abgenommen und in eine Testapparatur gegeben. Der HIV-Schnelltest zeigt das Ergebnis nach wenigen Minuten an. Wie andere übliche Testverfahren auch, weist der Schnelltest nicht HIV direkt nach, sondern Antikörper gegen das Virus. Um eine Infektion mit HIV sicher auszuschließen, muss zwischen Risiko und Test ein Zeitraum von 12 Wochen liegen.

 

Zum Ablauf: Menschen, die Beratungen und Testungen möchten, melden sich telefonisch oder per Mail (jeweils bis zum Montagabend) bei der Aids-Hilfe in der Paul-Hug-Straße 60 in Wilhelmshaven und vereinbaren einen Termin.
Kontakt über Tel 04421 21149 oder 04421 19411 oder aber per mail unter test@wilhelmshaven.aidshilfe.de.
Danach kommen sie zum vereinbarten Termin in die Geschäftsstelle der AWO in Wittmund.

Im Falle eines reaktiven („positiven“) Ergebnisses bezüglich der HIV-Testung ist ein Labortest zur genaueren Diagnostik notwendig, um dann ggf. schnellstmöglich mit einer Behandlung beginnen zu können.

Die Durchführung des gewünschten Testes ist kostenlos, wir freuen uns aber über Spenden.

Alle Beratungen und Testungen sind absolut vertraulich und anonym.

Eine Anmeldung ist aktuell erforderlich!

Auch Nutzer*innen aus anderen Landkreisen sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen gibt es auch unter www.wilhelmshaven.aidshilfe.de

Besonderheiten während der Corona-Pandemie: Hier kommt das Hygiene- und Schutzkonzept der Aids-Hilfe in seiner aktuellen Fassung zur Anwendung.

Die Berater*innen stehen während des Angebotes auch zu anderen Fragen bzgl. sexueller und geschlechtlicher Gesundheit zur Verfügung.

Häufigkeit des Angebotes: alle zwei Wochen, am Dienstag von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Für Nutzer*innen: nach vorheriger Terminvereinbarung

 

 

 

 

 

This Post Has Been Viewed 383 Times